Besuch der Staatssekretärin für Kultur in der Thüringer Staatskanzlei Tina Beer am 22.10.2020

„Wir werben dafür, dass die Schulen zu den Grenzmuseen fahren“, betonte Kulturstaatssekretärin Tina Beer bei einem Besuch des Deutsch-Deutschen Museums in #Mödlareuth. Im Gespräch mit Landrat Dr. Oliver Bär und Museumsleiter Robert Lebegern informierte sich die Staatssekretärin über die Ursprünge des Museums, den aktuellen Betrieb unter Corona-Bedingungen und über die Pläne zum Ausbau des Museums sowie für die Erweiterung bzw. Umgestaltung der Dauerausstellung.