“Fest der Freiheit” am 28.09.2019 in Prag

Das Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth hat sich beim „Fest der Freiheit“ in der Deutschen Botschaft in Prag mit ausgewählten Tafeln der selbst konzipierten Ausstellung „Umweg Prag – Die Prager Botschaftsflüchtlinge im Herbst ´89“ präsentiert. Dabei sind auch die historischen Filmsequenzen über die Ankunft der Flüchtlingszüge im Hauptbahnhof Hof gezeigt worden. Museumsleiter Robert Lebegern und sein Mitarbeiter Ronald Schricker hatten dazu teils sehr emotionale Gespräche mit ehemaligen Flüchtlingen und Zeitzeugen geführt. Viele persönliche Erfahrungen und Erinnerungen sind dadurch lebendig gehalten worden.

Fest der Freiheit

Videos

 Umstellung des Telefonanschlusses

Das Museum ist wegen einer Umstellung des Telefonanschlusses per Telfon und E-Mail
bis 04.05. 2017 nicht erreichbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis.